Das neue Album
"Im Zentrum des Kreisels"

Ab sofort erhältlich bei Waldinsel.com, im Handel und auf allen gängigen Streamingdiensten

Liebe Leute,

ich habe erfreuliche Neuigkeiten: Mein Album „Im Zentrum des Kreisels“ , erschienen im „Broken Silence“ Vertrieb, ist ab sofort als CD bei waldinsel.com/shop und überall im Handel erhältlich. Außerdem ist es schon bei allen gängigen Streamingdiensten wie Spotify oder youtube hörbar.

Leider musste die LP wegen eines Pressfehlers reklamiert und zurückgeschickt werden und so können wir sie erst in hoffentlich naher Zukunft ausliefern. Für die Besteller werden wir uns aber noch eine kleine Wiedergutmachung ausdenken. Uns ist das selber unangenehm.

Schön ist, dass das Album von ersten Radiostationen sehr positiv besprochen wird und der knapp 7-Minüter „Muscheln nennen Fische Vögel“ schon ein paarmal lief, was für Radiostationen heutzutage eher unüblich ist. Und Moderatorenlegende Frank Laufenberg – die Älteren werden sich erinnern – hat tatsächlich meinen Namen ausgesprochen und in seiner Sendung „Alaska“ gespielt. Das ich das noch erleben darf!!

Ich bin sehr gespannt, was noch alles passiert.

Ansonsten erhole ich mich nach wie vor gut von meinem Schlaganfall, ich war im November schon mit den Monsters auf Tour, habe kleine Auftritte probiert, das Gitarrenspiel und die Aussprache kommen langsam zurück und von mir aus kann es losgehen, im Frühjahr die ausstehenden „Dankeschön – Wohnzimmerkonzerte“ zu planen. Und im April sind die „Monsters of Liedermaching“ wieder auf Tour!



Rüdiger Bierhorst – EINE LIEDERMACHING-IKONE

Sowohl solo, als auch mit den Monsters of Liedermaching oder PanneBierhorst unterwegs, begeistert Rüdiger Bierhorst seit Jahren durch seine mal traurigen und mal mit Wortwitz befüllten Texte. Unterstrichen, durch ein geniales Gitarrenspiel ist er in der Lage, jedem noch so tristen Ambiente Tiefgang, Philosophie und Atmosphäre einzuhauchen.

Geschätzt wird vor allem sein großes Talent mit Worten umzugehen; man merkt jedem Song an, dass hier ein leidenschaftlicher Handwerker getüftelt hat. Keine hingerotzten schontausendmalgehört Zeilen, sondern wohl durchdachte, dabei aber verspielte Arbeit. Und das alles in einem schillernden wie brillianten Musikpaket verschnürt.

FALK

Kontakt/Booking

Booking:

Johannes Heinelt +49 172 4763239 booking@ruedigerbierhorst.de